Frau Knallibutz

…erklärt das Universum und noch viel mehr!

Kleiner Rückblick auf den Vegan-Bake-Sale

Vegan-Bake-Sale in Murnau

Trotz teils starkem Regen und Kälte können wir auf einen erfolgreichen Vegan-Bake-Sale in Murnau zurückblicken!

Vielleicht lags am Wetter, aber vormittags waren eher wenige Menschen an unserem Stand interessiert. Viele liefen mit mürrischem Blick vorbei, andere sahen den Kuchen, kamen näher, und als sie dann erfuhren, dass unsere Leckereien durchweg vegan waren, gingen sie wieder.

Veganer Kuchen.. das kann ja nicht schmecken!
Schade, dass Ihr nicht einmal probieren wolltet, denn die Rückmeldungen derer, die sich getraut haben, waren durchweg positiv 🙂
In der Regel schmeckt man keinen Unterschied zwischen veganem und „normalem“ Kuchen, der mit Ei und Milch zubereitet wird. Auf Eier kann man beim Backen gut verzichten oder mit etwas Sojamehl / Speisestärke und einen Schluck Pflanzenmilch ersetzen. Für Kuhmilch gibt es viele pflanzliche Alternativen, wie Soja-, Reis-, Hafer-, Haselnuss- oder Mandelmilch.

Unsere Kuchen, Muffins, Pralinen und Pizzaschnecken waren alle ohne künstliche Ersatzstoffe zubereitet.. vielleicht war das ein Vorurteil der Menschen, die eher ablehnend reagierten?! Oder die Befürchtung, dass veganes Essen nach Pappe schmeckt?
Ohne dass wir uns abgesprochen hatten, haben alle bei der Zubereitung auf raffinierten Zucker verzichtet und stattdessen Agavendicksaft, Rohrzucker oder Xylit (Birkenzucker) benutzt. Auch gab es einen glutenfreien Kuchen und Muffins aus Buchweizenmehl.

Insgesamt war es für uns ein erfolgreicher Tag mit vielen interessanten Gesprächen. An unseren Stand kamen die unterschiedlichsten Leute aller Altersklassen, die sich teilweise bereits seit vielen Jahren vegetarisch oder vegan ernähren oder ihre Ernährung aufgrund gesundheitlicher Probleme umgestellt und damit sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Nachmittags kam sogar die Sonne raus und belohnte uns für unser Durchhaltevermögen 😀



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>